Nach mehr als einem Jahrzehnt Leerstand wird das ehemalige Postgebäude in der Steinstraße nunmehr in einen hochmodernen mindestens 4-Sterne-Komfort entsprechenden Neubau eines Hotelkomplexes integriert. Private Investoren stellen hierfür rund 15 Mio. Euro zur Verfügung. Diese verlassen sich auch auf die Zusagen der Anklamer Stadtvertretung an den weiteren Plänen zur zügigen Umsetzung des Innenstadtumbaus mit Ikareum festzuhalten. Das neue Hotel mit 75 Doppelzimmern, Seminarräumen, Gastronomie und umfangreichem Wellnessangebot wird viele neue Gäste in unsere Stadt locken. Es entstehen aber vor allem auch zusätzliche Voll- und Teilzeitarbeitsplätze im Hotel.

© JUNGSPUND DESIGN by Eric Eßlinger

Weitere Beiträge