2007 erhielt die Hansestadt Anklam mit der evangelischen Schule Peeneburg ihre erste privat geführte Schule. Damals startete man als kleine Grundschule. Heute besuchen fast 100 Schülerinnen und Schüler die Bildungseinrichtung. Außerdem wird das historische Schulgebäude der ehemaligen Rosa-Luxemburg-Schule wieder als solches genutzt und schrittweise saniert. Auf dem gegenüberliegenden Gelände, welches die evangelische Schulstiftung bereits gekauft hat, wird ab 2019 eine neue Kindertagesstätte für rund 70 Kinder errichtet werden. Die Baukosten belaufen sich auf rund 2,6 Mio. Euro. Somit erhält die Hansestadt Anklam erstmals eine Kita im direkten Zentrum.

© JUNGSPUND DESIGN by Eric Eßlinger

Weitere Beiträge