Wahlprogramm

GEMEINSAM für ANKLAM

Wir wollen uns weiter dafür einsetzen, das Motto „GEMEINSAM für ANKLAM“ in der kommenden Legislaturperiode zu intensivieren! Mit einem fairen, an der Sache orientierten Meinungsstreit wollen wir Mehrheiten gewinnen für Entscheidungen zum Wohle der Einwohner unserer Heimatstadt.

  • Weiterführung des Innenstadtumbaus
  • Bauliche und touristische Entwicklung des Hansequatiers und der Peenepromenade
  • Schaffung einer fußgänger- und fahrradfreundlichen Innenstadt
  • Erhalt und Bereitstellung attraktiver Infrastruktur für Investoren und einheimische Unternehmen, damit weiter Arbeitsplätze gesichert werden bzw. entstehen
  • Intensives Vorantreiben des Breitbandausbaus / Bereitstellung freier Internetzugänge (W-LAN/Hotspot)
  • Erhalt der Museumslandschaft unter Einbeziehung des Flugplatzes (Aeronauticon) mit Fortsetzung des Umbaus der Nikolaikirche zum Ikareum
  • weiterer effizienter und nachhaltiger Einsatz von städtischen Geldern, wie durch das Land Mecklenburg-Vorpommern und ihrem Sparberater bereits bescheinigt
  • Hebesätze von Grund- und Gewerbesteuer sobald dies der Haushalt der Stadt Anklam zulässt senken
  • weitere Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Anklam und den Umlandgemeinden
  • Sicherung einer effektiven bürgernahen und unbürokratischen Verwaltung
  • die Jugend für kommunale Arbeit gewinnen
  • langfristige Sicherung der innerstädtischen Jugendeinrichtungen
  • Anklam als Schulstandort weiter ausbauen (Innenstadt und Stadtwald)
  • Erhalt kultureller Einrichtungen und Sportstätten (Theater, Kino, Schwimmhalle usw.)
  • Unterstützung unserer vielfältigen Vereinslandschaft
  • Sicherung einer umfassenden medizinischen Betreuung unserer Bürger
  • stärkere Einbeziehung aller Bürger zur Verbesserung der Ordnung und Sauberkeit in der Stadt, sowie die Bereitstellung von mehr finanziellen und personellen Mitteln seitens der Stadt
  • Beseitigung von baufälligen Gebäuden und Schandflecken in der Stadt
  • Eindeutige Positionierung gegen extremistische Strukturen und demokratiefeindliche Kräfte in unserer Stadt

Bürgernah

Parteipolitisch ungebundene, ausschließlich sachbezogene kommunalpolitische Tätigkeit im Interesse aller Bürger.

Mitmachen

Gestalten Sie Politik in Anklam und dem Umland direkt mit. Ihre Meinung ist wichtig und Ihr Engagement ebenso.

Klare Aussagen

Konkrete Positionen und keine Scheu vor unangenehmen Wahrheiten.

Neugierig geworden?

Jetzt Mitglied werden!